Liebe Musikfreunde!

Hermann Steinmaßl"Kulturlandschaft ist ein Spiegel der Gesellschaft, der Menschen, die diese Kulturlandschaft gestalten, prägen und erhalten." Wir können mit Freude und mit dem Dank an unsere Vorfahren in den Spiegel dieser "Kulturlandschaft" schauen.

Unsere Heimat im Südosten Bayerns und dem Nachbarland Österreich zeichnet sich durch die herrliche Landschaft und ihren kulturellen Reichtum aus. Diese überreichen Schätze von Landschaft und Architektur ziehen seit langer Zeit Einheimische und Gäste in ihren Bann. Sie bilden stets den besonderen Rahmen für die Konzerte des "Musiksommers zwischen Inn und Salzach".

In seiner nun 43. Saison erfüllt der Musiksommer immer wieder aufs Neue das musikalische Leben der Region mit herausragenden Konzerten in Klöstern, Kirchen, Burgen und Schlössern. Das altbewährte Leitmotiv von Musik, Landschaft und Architektur ist dabei immer wieder aufs Schönste erlebbar.

Auch die diesjährige Saison wird mit ihrem ausgewogenen Programm die Erwartungen wieder voll erfüllen. Wir freuen uns, dass die Bad Reichenhaller Philharmoniker 2018 ihr 150 jähriges Bestehen feiern und in ihrer Jubiläumssaison in Fridolfing für den Musiksommer ein großes Konzert geben. Im Kreuzgang der Stiftskirche in Berchtesgaden erleben wir das neu gegründete »Radauer Ensemble« unter Leitung des Camerata-Kontrabassisten Josef Radauer mit Mozart, Schubert und Volksmusik. Und auch in dieser Saison gibt es wieder unsere Seeserenade auf dem Chiemsee, die sich in kürzester Zeit zu einem der Höhepunkte des Musiksommers entwickelt hat.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Sponsoren für ihre unverzichtbare Unterstützung. Der Dank geht auch besonders an die Verantwortlichen und Organisatoren in den Veranstaltungsorten.

Allen Gästen wünsche ich recht viel Freude bei unseren Aufführungen.

Allen Besuchern wünsche ich interessante, erholsame und anregende Stunden bei unseren Konzerten.

Hermann Steinmaßl
Altlandrat und 1. Vorsitzender des
"Musiksommer zwischen Inn und Salzach"

 
Neue Presseinformationen
Dezember 2017: Personelle Veränderung in der künstlerischen Leitung: Wolfram Graul scheidet aus persönlichen Gründen aus

Film zur Jubiläumssaison 2015

Bayern 4 Radio Medienpartner Musiksommer zwischen Inn und Salzach