Zum Hauptinhalt springen
Sa24.09.17:00 UhrRaitenhaslach

„Ich lobe mir mein Dörfchen hier!“

Musik von
Michael Haydn, Anton Diabelli und Franz Schubert für fünf Männerstimmen und Fortepiano

Salzburger Hofmusik
Virgil Hartinger
(Tenor)
Klaus Eibensteiner (Tenor)
Elias Mädler (Bariton)
Jakob Mitterrutzner (Bariton)
Roland Faust (Bass)
Leitung, Klavier und Moderation: Wolfgang Brunner

Diabellis „Die Bürgermeisterswahl“ gibt  Einblick in die Tagespolitik des 18. Jahrhunderts: Fünf Dorfbewohner treffen sich am Stammtisch, um über die Wahl eines neuen Bürgermeisters zu beraten. Das Ganze geschieht nicht ohne heimliche und offene Koalitionen, einen handgreiflichen Streit und den Test der Trinkfestigkeit auf ihre politischen Folgen hin.

Diabelli schrieb seine „1ste Composition im Kloster Raitenhaßlach in Baiern Anno 1798“ als Schüler im genannten Zisterzienserstift Raitenhaslach und es ist anzunehmen, dass die „komische Cantate“ zusammen mit seinen Mitschülern zu ihrer szenischen Uraufführung gelangte.

„Aula maior“ Kloster Raitenhaslach
Raitenhaslach 11
84489 Burghausen

Örtlicher Veranstalter
Musiksommer zwischen Inn und Salzach e.V.
in Kooperation mit der Stadt Burghausen

Eintrittspreise
20,00 € (10,00 €)

Ermäßigt sind alle Schüler, Studenten und Inhaber der Ehrenamtskarte. Menschen mit Behinderung mit Ausweis "B" sowie notwendige Begleitperson frei.

Schüler/Studenten ab 10 Min. vor Veranstaltungsbeginn frei.

Tickets
Bürgerhaus Burghausen
08677 97400
buergerhausburghausen.de

Tourist-Information Burghausen
08677 887-140 und -141
touristinfoburghausen.de

Alle Vorverkaufsstellen von Reservix
01806 700733
musiksommer.reservix.de

Karten an der Abendkasse