Zum Hauptinhalt springen
Abgesagt!

Barocker Festglanz

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. V in D-Dur BWV 1050
Georg Philipp Telemann
Trompetenkonzert D-Dur
Johann Sebastian Bach
Kantate „Ich habe genug“, BWV 82a zum Sonntag Mariae Reinigung

Ensemble Concerto München
Marie-Sophie Pollak (Sopran)
Cembalo und Leitung: Johannes Berger

Der heutige Hörer vermag kaum mehr zu glauben, dass Bach seine prächtigen und vor Spielfreude überbordenden Brandenburgischen Konzerte im Jahre 1721 quasi als Bewerbung in der Hoffnung auf eine Anstellung an den Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg übersandt hatte. In Manier des aus Italien stammenden Concerto grosso stehen auch im fünften dieser Konzerte mehrere Soloinstrumente einem größeren Tutti gegenüber. Den bedeutendsten Part übernimmt hier das Cembalo. Das Konzert kann als das erste Cembalokonzert der Musikgeschichte bezeichnet werden. Auch Telemanns Trompetenkonzert versprüht barocken Festglanz, wohingegen Bachs Kantate „Ich habe genug“ zum Sonntag Mariae Reinigung von kontemplativer Ruhe getragen ist.

Klosterkirche St. Lambert
Klosterweg 1
83370 Seeon

Zur Spielstätte

Örtlicher Veranstalter
Musiksommer zwischen Inn und Salzach e.V. in Kooperation mit der Gemeinde Seeon-Seebruck

Eintrittspreise
Vorverkauf: 17,00 € (8,00 €)
Abendkasse: 19,00 € (10,00 €)

Jeweils ermäßigt sind alle Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung (Ausweis).
Kinder bis 12 Jahre frei.

Tickets
Klosterladen Seeon
08624/897-201
www.kloster-seeon.de

Inn-Salzach-Ticket
www.inn-salzach-ticket.de